SG Insel Fehmarn III

Mannschaftsfoto der SG Insel Fehmarn III - Saison 2015/2016

Mannschaftsfoto der SG Insel Fehmarn III – Saison 2015/2016


7:1 Sieg der SG Insel III über den Neudorfer SV

In der B-Klasse bezwang die SG Insel Fehmarn III den Neudorfer SV mit 7:1 (5:0). „Wir haben zu wenig Tore geschossen“, so SG III-Spielertrainer Birger Scheef nach der Partie. Das 1:0 erzielte Dieter Ahlers (20.). Sven Schulz erhöhte auf 2:0 (27.). Für die SG III schoss Bjarne Struck das 3:0 (30.). Birger Scheef (37.) und erneut Sven Schulz (40.) schraubten das Ergebnis auf 5:0 herauf. In der zweiten Halbzeit ließen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen. Sven Schulz machte das halbe Dutzend voll (55.). Der Ehrentreffer fiel durch Eric Kislatis (63.). Mit seinem vierten Tor an diesem Nachmittag traf Sven Schulz um Endstand (66.).

SG III: Kreil – S. Meyer, Rauert, Drews, T. Maas – Jahn, Grebin, Struck, B. Scheef, Ahlers – S. Schulz. Eingew.: H. Muhl.Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Dannewitz (SpVgg. Putlos), gut. Tore: 1:0 (20.) Ahlers, 2:0 (27.) S. Schulz, 3:0 (30.) Struck, 4:0 (37.) B. Scheef, 5:0, 6:0 (40., 55.) S. Schulz, 6:1 (63.) Kislatis, 7:1 (66.) S. Schulz.

Quelle:fehmarn24.de


Spieltagsvorschau

Am Wochenende stehen folgende Partien an:

  • TSV Zarpen vs SG Insel Fehmarn – Frauen
  • SG Insel Fehmarn 4 vs. SC Cismar
  • SG Insel Fehmarn III vs. Neudorfer SV
  • MTV Dänischenhagen vs. SG Insel Fehmarn I

Nach der bitteren Heimpleite der ersten Mannschaft vom letzten Wochenende laden wir Fans, Unterstützer und Interessierte zur nächsten Auswärtsfahrt ein. Diesen Samstag, den 28.10., geht es zum MTV Dänischenhagen. Die Mitfahrt ist wie immer kostenlos! Die Abfahrtsdaten:

  1. Haltestelle – Burg – Parkplatz Großsporthalle – 10.45 Uhr
  2. Haltestelle – Landkirchen – Am Sportplatz – 11.00 Uhr

Schaut vorbei und unterstützt die Mädels und Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein Weiterlesen ›


Spieltagsvorschau

Am Freitagabend empfängt die SG Insel Fehmarn 4 die SG Göhl/Heringsdorf. Angepfiffen wird die Partie um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Dänschendorf.

Am Samstag reist die SG Insel Fehmarn I zum Verbandsligaspiel gegen den Preetzer TSV (Anstoß um 15:30 Uhr). Wir bieten allen Interessierten, Fans und Unterstützer die Möglichkeit, die Mannschaft zum Spiel beim Preetzer TSV zu begleiten. Die Fahrt ist wie immer kostenlos. Abfahrtszeiten:

  1. Haltestelle – Burg – Parkplatz Großsporthalle – 12.15 Uhr
  2. Haltestelle – Landkirchen – Am Sportplatz – 12.30 Uhr

Auch auf der Otto-Glotz-Sportanlage wird am Samstagnachmittag Fußball geboten. Die SG Insel Fehmarn V empfängt um 15 Uhr den SV Großenbrode II und anschließend kommt es zur Partie zwischen der SG Insel Fehmarn III und BC Germania Altenkrempe II (17 Uhr).

Mit dem Auswärtsspiel der SG Insel Fehmarn II beim TSV Schönwalde wird der Spieltag am Sonntag beendet. Anstoß um 15 Uhr in Schönwalde. #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Nachholspiel der SG III

Heute Abend um 19:30 Uhr empfängt die SG Insel Fehmarn III den Oldenburger SV III zum Nachholspiel in der Kreisklasse B. Das Spiel wird auf der Otto-Glatz-Sportanlage in Landkirchen ausgetragen. #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Spieltagsvorschau

Alle Mannschaften der SG Insel Fehmarn sind am Sonntag im Einsatz. Die SG Insel Fehmarn empfängt zum Heimspiel in Landkirchen die SSG Rot-Schwarz Kiel (15 Uhr). Das Vorspiel bestreiten die SG Insel Fehmarn II und die Bujendorfer Spvg (13 Uhr).

+++ ACHTUNG – ÄNDERUNG +++

Aufgrund der Witterungsverhältnisse werden die Heimspiel der SG Insel Fehmarn I und der SG Insel Fehmarn II am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Burg ausgetragen. Da Mittags noch eine Jugendmannschaft spielt erfolgt der Anpfiff der Partie SG Insel Fehmarn II gegen die Bujendorfer Spielvereinigung von 1953 e.V. um 13:30 Uhr. Auch das Spiel zwischen der SG Insel Fehmarn I gegen SSG Rot-Schwarz Kiel – 1. Herren startet später (15:30 Uhr).

+++ +++

Die SG Insel Fehmarn III reist zum SV Schashagen-Pelzerhaken (15 Uhr) und die SG Insel Fehmarn IV (Dänschendorf) gastiert beim Neudorfer SV (ebenfalls 15 Uhr). Die SG Insel Fehmarn V tritt um 13:15 Uhr bei der SpVgg Putlos II an. Um 15 Uhr ertönt der Anpfiff für die SG Insel Fehmarn – Frauenfußball beim TSV Kücknitz. Schaut vorbei und unterstützt die Mädels und Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Spieltagsvorschau

Im Kreispokal-Viertelfinale der unteren Mannschaften muss die SG Insel Fehmarn II am heutigen Mittwochabend beim der BC Germania Altenkrempe II antreten (19:30 Uhr). Die SG Insel Fehmarn III empfängt am Donnerstagabend um 19:30 Uhr ebenfalls im Pokal-Viertelfinale den TSV Malente II. Schaut vorbei und unterstützt die Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


0:8 Niederlage der SG Insel III beim Tabellenführer SC Cismar

Beim verlustpunktfreien B-Klassenspitzenreiter SC Cismar verlor die SG Insel Fehmarn III mit 0:8 (0:2). Aufgrund der Baumesse auf dem Burger Marktplatz fehlten der Dritten einige Stammkräfte, sodass die vierte und fünfte Vertretung bei der SG III aushelfen musste. „Ich bin stolz, dass wir da überhaupt hingefahren sind und das Spiel nicht einfach abgeschenkt haben“, bilanzierte SG III-Spielertrainer Birger Scheef auf FT-Nachfrage. Scheef war auch nicht dabei. Die SG III habe sich nach Kräften gewehrt.

SG III: Kreil – Sitko, Höper, Grebin, Saal – Jahn, Worm, Kohrt, Schöning, Ahlers – T. Barkow. Eingew.: J. Rickert, Dose. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Wildfang (TSV Gremersdorf), gut. Tore: 1:0 (14.) Nothnagel, 2:0 (39.) Becker, 3:0 (55.) Massmann, 4:0 (58.) Temme, 5:0 (61.) Jürgensen, 6:0, 7:0 (66., 71.) Massmann, 8:0 (90.) Jürgensen.

Quelle:fehmarn24.de


SG Insel III kommt bei SG Göhl/Heringsdorf mit 0:7 unter die Räder

Die SG Insel Fehmarn III ist in der B-Klasse bei der SG Göhl/Heringsdorf mit einer 0:7 (0:2)-Niederlage mächtig unter die Räder gekommen. Dabei waren die Gäste deutlich überlegen, jedoch die Gastgeber mit einfachen Mitteln cleverer vor dem Tor. Ein langer Ball auf Schafi Azizi und die SG III-Abwehr war zum ersten Mal geschlagen (10.). Nun hatte die SG III diverse Möglichkeiten auf den Ausgleich. Kurz vor der Pause erhöhte Mark Martel auf 0:2, erneut nach einem langen Ball (41.). Die SG III nahm sich vor, die Partie im zweiten Durchgang noch einmal zu drehen. Erneut legte Azizi vor dem SG III-Tor quer, sodass Martel aus abseitsverdächtiger Position zum 0:3 einschieben konnte (51.). „Spätestens hier haben wir uns ergeben“, resümierte SG III-Spielertrainer Birger Scheef. Per Foulelfmeter traf Martel zum 0:4 (78.). Ahmad Shaaban (80.), Martel (85.) und Azizi schossen die weiteren Tore für die Hausherren.

SG III: Kreil – T. Götz-Smilgies, Höper, Rauert, Grebin – Krasniqi, Höft, Wagener, T. Schulz, B. Harländer – B. Scheef. Eingew.: Kohrt,, Schwenn. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Meienreis (Oldenburger SV), schwach. Tore: 1:0 (10.) Azizi, 2:0, 3:0, 4:0 (41.; 51., 78./FE) Martel, 5:0 (80.) Shaaban, 6:0 (85.) Martel, 7:0 (90.) Azizi.

Quelle:fehmarn24.de


SG III entscheidet Derby mit zwei Standards

Mario Vetter (l.) hatte im vereinsinternen Derby mit der SG Insel Fehmarn IV gegen die SG Insel Fehmarn III (hier mit Andreas Lüthje) mit 0:2 das Nachsehen. Die SG III schoss die Tore nach zwei Standardsituationen. © Fehmarn24/Rahlf

B-Klasse: 2:0-Heimerfolg gegen die SG Insel Fehmarn IV

FEHMARN -lb- Die SG Insel Fehmarn III siegte im internen B-Klassenderby gegen die SG Insel Fehmarn IV mit 2:0 (0:0).Am Ende setzte sich das erfahrenere Team durch in Landkirchen. Die Gastgeber taten sich sehr schwer gegen die Vierte. Sven Schulz köpfte mit einer Bogenlampe in der 56. Spielminute nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld das 1:0. Andreas Lüthje markierte wieder nach Freistoß aus dem Halbfeld den 2:0-Endstand (74.). Die SG IV hatte im Derby einmal aufs Tor geschossen, was absolut zu wenig war. Im SG IV-Strafraum brannte es mitunter lichterloh. Sven Schulz schoss SG IV-Torhüter Sven Lüthje an. Dann blieb der SG III aus ihrer Sicht ein klarer Elfmeter nach einem Foul an Thore Hünicke verwehrt. Schiedsrichter Philip Emmrich (Oldenburger SV) entschied sich für Vorteil, der jedoch dann nicht mehr zustande kam, da ein SG IV-Abwehrspieler den Weg versperrte.Einen Schuss von Sven Schulz kratzte Norman Schreiber noch im letzten Moment von der Linie.

„Es war keine Glanzleistung von uns, die SG IV hat das gut gemacht. Am Ende waren wir abgezockter vor dem Tor“, resümierte SG III-Spielertrainer Birger Scheef.

„Aufgrund der zweiten Halbzeit hätten wir einen Punkt verdient gehabt“, meinte SG IV-Coach Maximilian Didier.

SG III: Haye – B. Harländer, T. Hünicke, Drews. Grebin – B. Scheef, J. Markmann, Jährig, A. Lüthje, Kohrt – S. Schulz.Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung.

SG IV: S. Lüthje – M. Vetter, T. Götz-Smilgies, N. Schreiber, Worm – Bittner, D. Barkow, Prüß, de Vegt, Grzybowski – Slowy. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Emmrich (Oldenburger SV), gut. Tore: 1:0 (56.) S. Schulz, 2:0 (74.) A. Lüthje.

Quelle:fehmarn24.de


SG Insel III und Gremersdorf II trennen sich 2:2

Tobias Maas (l.) und Bennet Harländer bremsen Matas Cirba (r.) aus. Die SG Insel Fehmarn III und der TSV Gremersdorf II trennen sich in der B-Klasse 2:2. © Fehmarn24/Noffke

Die SG Insel Fehmarn III kam beim Aufsteiger TSV Gremersdorf II nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus. Nach dem Aufwärmen erwischte die SG III einen gebrauchten Tag. Mit Karsten Muhl und Lasse Jahn hatten sich gleich zwei Spieler verletzt, die auch nicht mehr zum Einsatz kommen konnten. So fand die SG III überhaupt nicht in die Partie. Der Aufsteiger spielte mutig nach vorn. Mit einem Distanzschuss erzielte Torben Schulz das 1:0 (44.) direkt vor der Pause. Die Gastgeber kamen direkt nach dem Pausentee durch Fabian Kunkel zum 1:1 (47.). Nach einem umstrittenen Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Tim-Ole Uthenwoldt zum 1:2 aus Sicht der SG III ein (51.). Den Ausgleich besorgte Sven Schulz nach einem langen Ball von Torben Schulz (61.). In der Schlussphase ließ sich SG III-Verteidiger Tobias Maas noch zu einem Revanchefoul hinreißen. Für seine Grätsche in den Gegenspieler hinein sah Maas die Rote Karte (88.). Zuvor soll der SG III-Abwehrspieler sehr rüde gefoult worden sein, was Schiedsrichter Andreas Nielsen ungeahndet ließ.

 „Ich hätte hier gern ein bisschen mehr mitgenommen“, sagte SG III-Spielertrainer Birger Scheef traurig.

SG III: D. Meyer – Schwenn, B. Harländer, T. Hünicke, T. Maas – Scheel, T. Schulz, D. Kohrt, A. Lüthje – Ahlers, S. Schulz. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Rote Karte: (88.) T. Maas (SG III), wegen groben Foulspiels. Schiedsrichter: Nielsen (Oldenburger SV), mäßig. Tore: 0:1 (44.) T. Schulz, 1:1 (47.) Kunkel. 2:1 (51.) Uhtenwoldt, 2:2 (61.) S. Schulz.

Quelle:fehmarn24.de