SG Insel Fehmarn – AH


Ü 40 Herren Kreispokalsieger

 

Foto:privat

 

Die Ü 40 Herren gewinnen im Finale 3:2 gegen den Oldenburger SV

Großer Jubel bei der Mannschaft, bei Betreuer „Hänschen“ Albers und dem Anhang der Alten Herren der SG Insel Fehmarn nach dem Abpfiff im Stadion in Oldenburg. Der erste Titel in der Saison 2017/2018 für die SG Insel: Kreispokalsieger bei den Ü 40 Herren.

„Der Sieg war verdient“, bilanzierte Albers das Endspiel. Zur Halbzeit führte die SG durch Tore von Jens-Uwe Schaumann und Willi Saal mit 2:0. Nach dem Wechsel kamen die Oldenburger durch einen fragwürdigen Elfmeter zum Anschlusstreffer. Bernd Schröder stellte mit seinem Tor den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Oldenburg konnte noch auf 2:3 verkürzen, doch die Jungs von der Insel brachten mit einer kämpferischen Leistung das Spiel über die Zeit.

Andreas Brunner von der Volksbank Ostholstein Nord – Plön überreichte Mannschaftsführer Schaumann den Pokal und den Spielern die verdienten Medaillen. Am Pokalsieg beteiligt waren:

Jörg Bügge-Mau; Jürgen Rauert; Jens-Uwe Schaumann; Michael Hallensleben; Martin Gierl; Tim Schlünzen; Wilfried Saal; Rüdiger Jahnke; Christian Michael Ulber; Bernd Schröder


Ü 40 Herren der SG Insel im Kreispokalfinale

Die SG Insel steht morgen, Freitag, 15.September, gegen Oldenburg im Finale des Kreispokals für Ü 40 Herren. Das Spiel findet um 19:30 Uhr in Oldenburg statt.

Im Viertelfinale hatte die Mannschaft bei der SG Bosau/Bösau/Sarau mit 3:0 gewonnen. Im Halbfinale setzten sich die Alten Herren deutlich mit 7:0 bei der BCG Altenkrempe durch und zogen verdient ins Finale ein. „Wieder auswärts, aber voll motiviert gehen wir ins Endspiel“, war aus dem Mannschaftskreis zu hören.

 


Oldies (Ü33) nach 6:1 über Altenkrempe im Halbfinale

Die Oldies (Ü33) der SG Insel Fehmarn sind im Kreispokal nach einem 6:1 (3:1)-Heimerfolg über den BCG Altenkrempe ins Halbfinale eingezogen. Hier trifft das Team auf den OSV oder Eutin 08. Vor dem Viertelfinale stiftete Tim „Taucher“ Schlünzen den Alten Herren neue Spielbälle. Ballsponsor Schlünzen beförderte die Kugel auch gleich einmal im ersten Durchgang in die Maschen. Mit einem Doppelpack schoss Danny Schöning eine komfortable Führung heraus. Per Foulelfmeter, verursacht von Michael Unger, kamen die Gäste zum Ehrentreffer. Die weiteren Tore schossen Marco Görl, Andreas Bruhn, erneut Schlünzen.

Quelle:fehmarn24.de


Ü33 gewinnt Kreispokal

Die Alten Herren (Ü33) der SG Insel Fehmarn gewannen am Sonnabend den Kreispokal. Im Fritz-Latendorf-Stadion setzte sich das Team von der Insel mit 4:1 gegen Eutin 08 durch. © Fehmarn24/privat

Quelle:fehmarn24


Kampflos ins Halbfinale

Quelle: fehmarn24.de