SG Insel Fehmarn II

Mannschaftsfoto der SG Insel Fehmarn II - Saison 2015/2016

Mannschaftsfoto der SG Insel Fehmarn II – Saison 2015/2016


Spieltagsvorschau

Am Freitagabend empfängt die SG Insel Fehmarn 4 die SG Göhl/Heringsdorf. Angepfiffen wird die Partie um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Dänschendorf.

Am Samstag reist die SG Insel Fehmarn I zum Verbandsligaspiel gegen den Preetzer TSV (Anstoß um 15:30 Uhr). Wir bieten allen Interessierten, Fans und Unterstützer die Möglichkeit, die Mannschaft zum Spiel beim Preetzer TSV zu begleiten. Die Fahrt ist wie immer kostenlos. Abfahrtszeiten:

  1. Haltestelle – Burg – Parkplatz Großsporthalle – 12.15 Uhr
  2. Haltestelle – Landkirchen – Am Sportplatz – 12.30 Uhr

Auch auf der Otto-Glotz-Sportanlage wird am Samstagnachmittag Fußball geboten. Die SG Insel Fehmarn V empfängt um 15 Uhr den SV Großenbrode II und anschließend kommt es zur Partie zwischen der SG Insel Fehmarn III und BC Germania Altenkrempe II (17 Uhr).

Mit dem Auswärtsspiel der SG Insel Fehmarn II beim TSV Schönwalde wird der Spieltag am Sonntag beendet. Anstoß um 15 Uhr in Schönwalde. #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Spielausfall bei der SG Insel III

In der B-Klasse war der Platz in Merkendorf nicht bespielbar, sodass die Partie zwischen dem SV Schashagen-Pelzerhaken und der SG Insel Fehmarn III ausfallen musste.


Spieltagsvorschau

Alle Mannschaften der SG Insel Fehmarn sind am Sonntag im Einsatz. Die SG Insel Fehmarn empfängt zum Heimspiel in Landkirchen die SSG Rot-Schwarz Kiel (15 Uhr). Das Vorspiel bestreiten die SG Insel Fehmarn II und die Bujendorfer Spvg (13 Uhr).

+++ ACHTUNG – ÄNDERUNG +++

Aufgrund der Witterungsverhältnisse werden die Heimspiel der SG Insel Fehmarn I und der SG Insel Fehmarn II am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Burg ausgetragen. Da Mittags noch eine Jugendmannschaft spielt erfolgt der Anpfiff der Partie SG Insel Fehmarn II gegen die Bujendorfer Spielvereinigung von 1953 e.V. um 13:30 Uhr. Auch das Spiel zwischen der SG Insel Fehmarn I gegen SSG Rot-Schwarz Kiel – 1. Herren startet später (15:30 Uhr).

+++ +++

Die SG Insel Fehmarn III reist zum SV Schashagen-Pelzerhaken (15 Uhr) und die SG Insel Fehmarn IV (Dänschendorf) gastiert beim Neudorfer SV (ebenfalls 15 Uhr). Die SG Insel Fehmarn V tritt um 13:15 Uhr bei der SpVgg Putlos II an. Um 15 Uhr ertönt der Anpfiff für die SG Insel Fehmarn – Frauenfußball beim TSV Kücknitz. Schaut vorbei und unterstützt die Mädels und Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Spieltagsvorschau

Im Kreispokal-Viertelfinale der unteren Mannschaften muss die SG Insel Fehmarn II am heutigen Mittwochabend beim der BC Germania Altenkrempe II antreten (19:30 Uhr). Die SG Insel Fehmarn III empfängt am Donnerstagabend um 19:30 Uhr ebenfalls im Pokal-Viertelfinale den TSV Malente II. Schaut vorbei und unterstützt die Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


Spieltagsvorschau

Am Freitagabend empfängt die SG Insel Fehmarn – Frauenmannschaft die SG GLR Ostholstein zum Heimspiel auf dem Kunstrasen in Burg (19:30 Uhr). Zeitgleich tritt bei SG Insel Fehmarn V bei der SpVgg Putlos III an.

Am Samstag reist die SG Insel Fehmarn I zum TSV Kronshagen (Anstoß 14 Uhr). Wieder ist vom Verein ein Bustransfer organisiert. Hierzu laden wir Fans, Unterstützer und Interessierte herzlich ein. Abfahrt ist um 11.15 Uhr am Parkplatz Großsporthalle in Burg bzw. um 11.30 Uhr am Sportplatz Landkirchen. Die Fahrt ist für alle Mitreisenden kostenlos. Die SG Insel Fehmarn 4 gastiert am Samstag beim TSV Gremersdorf II (16 Uhr).

Mit dem Auswärtsspiel der SG Insel Fehmarn II beim Kabelhorst-Schweinkuhler SC wird das Wochenende beendet. Schaut vorbei und unterstützt die Mädels und Jungs… #SGInsel #SGInternational #SchreckAusSchleswigHolstein


SG II stürzt Spitzenreiter im Derby

Tim Waclawek (r.) stürzte mit der SG Insel Fehmarn II mit einem 3:1-Heimsieg im A-Klassenderby den Tabellenführer TSV Heiligenhafen (hier mit Manuel Wied). © Fehmarn24/Braesch

A-Klasse: 3:1-Erfolg gegen den TSV Heiligenhafen

Quelle:fehmarn24.de


SG Insel II siegt zuhause 4:1 gegen FC Riepsdorf

FEHMARN -nn/lb- In der A-Klasse siegte die SG Insel Fehmarn II zu Hause mit 4:1 (2:0) gegen den FC Riepsdorf.

In der achten Spielminute setzte sich René Gimmini auf der rechten Seite durch. Gimmini bediente den mitgelaufenen Lasse Delfskamp der die Kugel zum 1:0 einschob. Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld segelte der Ball knapp am Tor der Gastgeber vorbei (14.). Dann schickte Timo Möller mit einem langen Pass Lasse Delfskamp auf die Reise, der Abseitspfiff blieb aus. Delfskamp revanchierte sich nun bei Gimmini für die Vorlage. Unter Bedrängnis erzielte Gimmini das 2:0 (31.). Dann hatten die Hausherren zwei Riesenkonterchancen. Zunächst schoss Bjarne Struck nach Zuspiel von Max Petersen vorbei (33.). Danach traf Delfskamp die Latte (35.).

Nach der Halbzeit schlief die SG III-Abwehr. Einen Freistoß aus 25 Metern konnte SG III-Torwart Florian Utecht nur nach vorne abklatschen lassen. Ivo Ole Manthey staubte zum 2:1 ab (47.). Das 3:1 war kurios: Der FCR-Keeper Michael Bach hatte den Ball eigentlich schon sicher unter sich begraben. Die Kugel rutschte Bach doch noch einmal aus den Händen. Struck reagierte blitzschnell, klaute Bach das Leder und flankte auf den freien Andreas Lüthje, der aus drei Metern den Ball ins leere Tor beförderte (76.). Den Endstand besorgte Gimmini mit einem Treffer ins kurze Eck. Vorausgegangen war ein Konter über Max Petersen (90.).

SG II: Utecht – G. Hünicke, M. Blendermann, M. Unger, Schüller – J. Markmann, Gimmini, M. Petersen, Ti. Möller, Struck – L. Delfskamp. Eingew.: J. Langhoff, A. Lüthje, S. Meyer. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Emmrich (Oldenburger SV), gut. Tore: 1:0 (8.) L. Delfskamp, 2:0 (31.) Gimmini, 2:1 (47.) Manthey, 3:1 (75.) A. Lüthje, 4:1 (89.) Gimmini.

Quelle:fehmarn24.de


Heimsiegesserie der SG Insel II nach 3:4 gegen Hansühn gerissen

In der A-Klasse ist die Siegesserie der SG Insel Fehmarn II gegen den SV Hansühn gerissen. Die Langhoff-Elf verlor zu Hause mit 3:4 (2:2).

Gegen den SV hatten die Gastgeber drei Spiele in Folge gewonnen. In der achten Spielminute erzielte René Gimmini aus halbrechter Postion das 1:0. Durch zwei unnötige Ballverluste in der SG II-Viererkette drehte Jonas Gehrt mit zwei Treffern innerhalb von drei Minuten die Partie (14.; 17.). In der Schlussphase der ersten Halbzeit kam Sven Schulz im Hansühner Strafraum zu Fall. Den aus Sicht von SG II-Coach Thorsten Langhoff glücklichen Foulelfmeter versenkte Gimmini zum 2:2 (40.). Auch der Ausgleich brachte keine Ruhe in das Spiel der Gastgeber. Nach der Pause traf Jonas Gehrt zum dritten Mal an diesem Nachmittag (49.). Gimmini konnte ebenfalls mit seinem dritten Tor noch einmal ausgleichen (62.). Dann erzielte Andre Schreiber den Siegtreffer für die Gäste (70.).

„Wenn du zu Hause drei Tore schießt, darfst du ein Spiel niemals verlieren“, bilanzierte SG II-Coach Thorsten Langhoff nach dem Schlusspfiff.

SG II: Nietmann – Unger, Jürgens, J. Langhoff, S. Meyer – Ti. Möller, G. Hünicke, Gimmini, L. Delfskamp, Schüller – S. Schulz. Eingew.: T. Schulz, J. Markmann. Bester Spieler: G. Hünicke. Schiedsrichter: Christiansen (SV Neukirchen), gut. Tore: 1:0 (8.) Gimmini, 1:1, 1:2 (14.; 17.) J. Gehrt, 2:2 (40./FE) Gimmini, 2:3 (49.) J. Gehrt, 3:3 (62.) Gimmini, 3:7 (70.) A. Schreiber.

Quelle:fehmarn24.de


SG Insel II verliert 0:2 gegen Lensahn II

Zum zweiten Mal in Folge verlor die SG Insel Fehmarn II (rote Trikots, hier mit Lasse Delfskamp am Ball) im Lensahner Jahnstadion. Mit 0:2 traten die Insulaner die Heimreise an © Fehmarn24/Lars Braesch

FEHMARN -lb- Die SG Insel Fehmarn und der Kunstrasenplatz im Jahnstadion in Lensahn. Die SG II verlor in der A-Klasse mit 0:2 (0:0) gegen den TSV Lensahn II. Zum zweiten Mal in Folge blieben die Zähler damit in Lensahn.

 

SG II-Coach Thorsten Langhoff hatte eine leise Vorahnung, die sich dann bestätigen sollte. Im ersten Durchgang trafen die Gastgeber per Freistoß den Querbalken des SG-Gehäuses. Bis in die Schlussviertelstunde hielt die SG II das torlose Remis, bevor Hendrik Eggers in der 76. Spielminute das 0:1 aus Sicht der Gäste erzielte. Der TSV II legte durch Ole Knorr prompt nach (76.).

„Lensahn konnte auch diesmal mit wenig Mitteln verdient gewinnen. Jeder SG- Akteur haderte mit seinem Nebenmann, nur keiner fasste sich an seine eigene Nase. Ohne Entlastung in der Offensive kannst du über 90 Minuten keine langen Bälle ohne Folge verteidigen“, war SG II-Coach Langhoff bedient.

SG II: Nietmann – Unger, J. Langhoff, Blendermann, Markmann, Schüller, Möller, Jürgens, G. Hünicke, Gimmini – L. Delfskamp. Eingew.: S. Meyer, Scheel. Beste Spieler: keiner. Schiedsrichter: Naß (SpVgg. Putlos), gut. Tore: 1:0 (76.) Eggers, 2:0 (77.) O. Knorr.

Quelle:fehmarn24.de


SG Insel II ringt Putlos mit 3:2 nieder

Philipp Kruse (l.) und der Fehmaraner Michael Unger im Kampf um den Ball. © Fehmarn24/Rahlf

Quelle:fehmarn24.de